Wasserversorgung - 2021

Saubere Energie bedeutet Leben - sauberes Wasser bedeutet Leben! Nachdem wir in den vergangenen Jahren durch die Installation von Solaranlagen auf den Schuldächern dafür sorgen konnten, dass die Schulen und damit die Kinder vollständig mit Strom aus erneuerbarer Energie versorgt werden, rückt nun auch die Versorgung mit sauberem Trinkwasser in den Fokus unserer Bemühungen.

Mwea (3).jpg

Wasserversorgung in den Slums

Sauberes Wasser ist in den Elendsvierteln von Nairobi ein rares und teures Gut. Da es in den Elendsvierteln keine Leitungen gibt, wird Wasser entweder an sogenannten Wasser-Kiosken oder direkt bei den Wasserkartellen in 20 Liter Kanistern gekauft. Gerade diese - Mafia ähnlichen Kartelle - nutzen die Not der Menschen aus und verkaufen ihr Wasser zu weit überhöhten Preisen. Zudem ist das Wasser häufig verschmutzt und mit einer Vielzahl von Keimen und Erregern belastet. Die Folge: Häufige Durchfallerkrankungen bei den Kindern!

Es gibt eine Alternative...

BDE investiert in den nächsten Jahren verstärkt in den Bau von Brunnen auf den gesicherten Schulgeländen. Die Tatsache, dass in Nairobi das Wasser aus sehr tiefen Erdschichten an die Oberfläche befördert werden muss, stellt hierbei kein Problem dar, können wir doch überschüssigen Strom aus unseren Solaranlagen für den Betrieb elektrischer Wasserpumpen nutzen! Sauberes Wasser bedeutet Hygiene, sauberes Essen, Gesundheit, Leben und am Ende auch Zukunft für die Kinder aus den Armenquartieren Nairobis. Helfen Sie uns, auch diesen Eckpfeiler für die Zukunft der Kinder zu errichten. Die erste Brunnenbohrung fand auf dem Schulgelände des Grace Care Centers statt. Das Wasser sprudelte erstmalig im März 2021.

IMG_5599.JPG